Logo
Zuhause » Nachrichten
Wie Kabinett Gasfedern funktionieren? | Möbel Kabinett Gasfedern
2017-06-27

Kabinett Gasfeder mit Gas ist eine Art elastischen Elements als Arbeitsmedium. Es ist aus Druckleitung zusammengesetzt, Kolben, Kolbenstange und mehrere Verbindungsteile. Der Innendruck wird mit Hochdruck-Stickstoff gefüllt. Durch die Durchgangsbohrung im Kolben, der Gasdruck an beiden Enden des Kolbens ist gleich. Und der Kolben auf beiden Seiten der Querschnittsfläche ist different.One Seite mit der Kolbenstange und der anderen Seite, ohne es. Unter der Einwirkung von Gasdruck, einen Druck ofthesmall Querschnittsfläche zu erzeugen,, das ist, die elastische Feder, Die Elastizität kann durch verschiedenen Druck des Stickstoffs oder unterschiedliche Durchmesser der Kolbenstange eingestellt werden,. Im Gegensatz zu mechanischen Federn, Gasfedern haben nahezu lineare elastische Kurven. Der standardelastic Modul der Gasfeder ist zwischen 1.2 und 1.4, und die anderen Parameter können flexibel definiert werden, entsprechend den Anforderungen und Bedingungen.

Gasquellen

 

Aufgrund des fundamentalen Unterschiedes im Prinzip, das Kabinett Gasfeder hat einen wesentlichen Vorteil gegenüber dem gewöhnlichen Feder: die Geschwindigkeit ist relativ langsam, die dynamischen Kraftänderungen wenig, einfach zu steuern; Nachteilig ist das Volumen kleiner ist als die Schraubenfeder, die Kosten sind höher, die Lebensdauer ist relativ kürzer.
Das Produkt in der Automobil, Luftfahrt, medizinische Ausrüstung, Möbel, Maschinenbau und andere Bereiche haben eine breite Palette von Anwendungen

 

temax Gasfedern

Rückkehr